19.10.22 Schrammelorchester am Spittelberg

Novitäten aus Archiv und eigener Feder vielsaitig virtuos, picksüß gedudelt, gesungen, gepackelt – Wien einst und jetzt


„Novitäten, Novitäten!“, rief das Publikum den Schrammeln zu, um neueste Hits zu hören. Novitäten von damals, aber noch mehr von heute hört das Publikum an diesem Abend ganz ohne Zuruf. „Heut müssn sich d‘Schrammeln d‘Finger schmieren“ wurde damals gesungen, und das nehmen sich Mischwerk, Stippich&Stippich, Bravour Schrammeln = Schrammeln Extended als Motto.


Beginn: 19:30


 MONIKA UHLER Violine

PETER UHLER Violine

NIKOLAI TUNKOWITSCH Violine, Bratsche

REINHARD UHL Klarinette, Picksüßes Hölz‘lMARIA STIPPICH Stimme, Kontragitarre, Kontrabass

HELMUT THOMAS STIPPICHStimme, Schrammelharmonika, Akkordeon, Klavier