© All rights reserved by Helmut Thomas Stippich 2016

© Photos: Stephan Mussil,

© camera-obscura.at

© U. Pendl

Please reload

Aktuelle Einträge

WEAN HEAN - "WIENER LAGEN" stellen sich vor

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Gemischtes Doppel

 

Schon einmal erlebt, wie sich ein immaterielles Kulturgut materialisiert?
Der Wiener Koloraturjodler, besser bekannt als Wiener Dudler, gehört laut UNESCO zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit.

Agnes Palmisano, Daniel Fuchsberger, Maria und Helmut Stippich stellen als Gemischtes Doppel ein Programm auf die acht Beine, das weit über den Dudler hinausgeht: Das Quartett nimmt sich ein- bis vierstimmig, mal a capella, dann wieder mit Schrammel- oder auch in Jazztriobegleitung alter Wienerlieder an oder spielt über und unter dem Netz mit Eigenkompositionen zwischen Tradition und Moderne.

Dass alle vier Mitglieder des Gemischten Doppels Meister und Meisterinnen ihrer Instrumente und Stimmen sind, versteht sich. Unverständlicherweise gibt es dafür kein Jodeldiplom, aber gäbe es ein Wimbledon für Materialisierungen von Kulturerbe, das Gemischte Doppel würde es gewinnen. 

Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter